» english   » kontakt  » home

Halbtageswanderungen

Tages-und Halbtageswanderungen rund um die mosel

Erleben Sie eine unvergessliche Weinwanderung auf schmalen Pfaden abseits der Touristenrouten durch die spektakulären Weinlagen der Terrassenmosel.

Sie erforschen mit uns ein uraltes „Korallenriff“, suchen Fossiliensteine, wandern über mittelalterliche Weinbergspfade quer durch den Steilhang oder schlendern gemütlich durch malerische Gassen und durch die flachen Weinlagen der Gleithänge.

Sie kommen, wandern und lassen sich von uns verwöhnen.

Wir begrüßen Sie mit einem prickelnden Sektempfang. An einem traumhaften Aussichtspunkt mit Weitblick ins Moseltal überraschen wir Sie mit einer reich gedeckten Tafel, die keine Wünsche offen lässt.


Tourenvorschläge:

Alken-Wanderung – rund um die Burg Thurant

Start: Alken Moselufer, Touristinformation - Ziel: Alken
Dauer: ca. 3 Stunden - Länge: ca. 4 km - Anforderung: mittel, festes Schuhwerk erforderlich

Wegstrecke:
Ortsbesichtigung Alken - Besuch der St. Michaelskirche - steiler Aufstieg durch die Weinberge zur Burg Thurand - Waldwanderung nach Alken

Kulturinformationen:
Ortsgeschichte Alken
St. Michaelskirche
Burg Thurant
Steillagenweinbau
Flora und Fauna des Moseltals

Weinwetterweg – in Begleitung des Trauben naschenden Hasen

Start: Hatzenport - Ziel: Hatzenport
Dauer: ca. 4 – 5 Stunden - Länge: ca. 5 km - Anforderung: mittel, festes Schuhwerk, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit

Wegstrecke:
Ortsbesichtigung Hatzenport - zum Kräutergarten an der mittelalterlichen Johanneskirche - steiler Kletterpfad hinauf zur Rabenlay - über alte Weinbergsterrassen zur Winzerhütte - Leitern hoch über Dolling - zurück nach Hatzenport

Kulturinformationen:
Burg Bischofstein
Thermik im Moseltal
Weinbau im Steilhang
Ortsgeschichte Hatzenport
Trauben naschender Hase
Kräutergarten
Geologie, Flora und Fauna des Moseltals

Weinbergswanderung – rund um Müden

Start: Müden, Hotel Sewenig am Moselufer - Ziel: Müden
Dauer: ca. 2-4 Stunden - Länge: ca. 3-4 km - Anforderung: leicht, festes Schuhwerk

Wegstrecke:
Müden - Anstieg in die Weinberge - gemütliche Weinbergswanderung mit Etappenweinprobe - Müden

Kulturinformationen:
Ortsgeschichte Müden
Typisches Winzerdorf
Steillagenweinbau
Flora und Fauna des Moseltals

Buchsbaum-Wanderung – Mediterrane Mosel

Start: Karden, St. Castor Kirche - Ziel: Müden
Dauer: ca. 4 Stunden - Länge: ca. 4 km - Anforderung: mittel, festes Schuhwerk

Wegstrecke:
Karden - durch die Weinberge steil hinauf zum Hochplateau mit herrlicher Aussicht ins Moseltal - Wanderung durch das größte nördliche Verbreitungsgebiet des wilden Buchsbaums und Weinbergswanderung nach Müden

Kulturinformationen:
1000 Jahre Stiftskirche und Stiftsbezirk
Buchsbaum
Weinbau im Steilhang
Geologie, Flora und Fauna des Moseltals

Martberg-Wanderung – auf den Spuren der Kelten und Römer

Start: Karden St. Castor Karden - Ziel: Pommern
Dauer: ca. 4 Stunden - Länge: ca. 5 km - Anforderung: mittel, festes Schuhwerk

Wegstrecke:
Stiftskirche Karden - steil hinauf über Kreuzweg zum Matrberg - wiedererbautes gallo-römisches Bergheiligtum Martberg - zum Aussichtspunkt Fahrlei - Abstieg durch die Weinberge nach Pommern

Kulturinformationen:
Besichtigung der Stiftskirche St. Castor in Karden
1000 Jahre Kirchengeschichte
Geschichte der Kelten und Römer in der Region
Gallo-Römisches Bergheiligtum

Klöster, Burgen Weingeschichte – Cochem einmal anders

Start: Cochem - Ziel: Cochem
Dauer: ca. 4 Stunden - Länge: ca. 3 km - Anforderung: mittel, festes Schuhwerk

Wegstrecke:
Treppauf – Treppab durch Cochem – über die 7 Fußfälle zum Kapuzinerkloster hinauf – die Klostertreppe hinunter und in Cond die Weinbergstreppe hinauf zur Sonne im Rosenhang

Kulturinformationen:
Stadtgeschichte Cochem
Reichsburg
Kapuzinerkloster
Weinbau an der Mosel

Apollo-Wanderung – durch das Fluggebiet des Apollofalters

Start: Valwigerberg - Ziel: Cochem-Cond
Dauer: ca. 4 - 5 Stunden - Länge: ca. 6 km - Anforderung: mittel, festes Schuhwerk

Wegstrecke: Valwigerberg - Wallfahrtskirche St. Maria und St. Magdalena - durch den Wald zum Apolloweg - über den Apolloweg und dann steil hinab durch die Weinberge nach Cochem-Cond

Kulturinformationen:
Wallfahrt im Mittelalter
Reichsburg Cochem
Weinbau im Steilhang
Apollofalter
Geologie, Flora und Fauna des Moseltals

Beilstein-Wanderung – „Dornröschen der Mosel“

Start: Moselufer Beilstein, altes Zollhaus - Ziel: Fankel
Dauer: ca. 4 Stunden - Länge: ca. 5 km - Anforderung: mittel; festes Schuhwerk

Wegstrecke:
Beilstein - hinauf in die Weinberge – auf schmalen Weinbergspfaden durch den Steilhang zum Plaatskopp - nach Fankel - durch den gotischen Ortskern zur Mosel

Kulturinformationen:
Ortsgeschichte Beilstein
Ortsgeschichte Fankel
Schifffahrtsstraße Mosel
Steillagenweinbau
Geologie, Flora und Fauna des Moseltals


Leistungen:

  • 5 stündige geführte Wanderung
  • Begrüßungssekt
  • Weinprobe mit Winzervesper

Preis: ab 27,- € pro Person - zuzüglich der Eintrittsgelder - exklusive Touren ab 12 Personen

» impressum